Die Paten

Die Paten sind in der Regel Mitglieder des Rotary Clubs Hohenlimburg-Letmathe. Wir freuen uns aber auch über andere engagierte Menschen, die unsere Arbeit unterstützen wollen. Sie begleiten die Scouts bei ihrem ersten Termin in der Familie. Hier müssen sie die Eltern aufklären, dass es sich um spielerischen Sprachunterricht handelt und nicht um allgemeine Nachhilfe für verschiedene Schulfächer.

Die Paten müssen die Eltern darauf hinweisen, dass nur in einer ruhigen Umgebung (ohne laufenden Fernseher) effektiv gelernt werden kann. Auch wann die Kosten von 4 Euro von den Eltern an den Scout gezahlt werden, muss beim ersten Treffen geklärt werden. Die Paten sind ab jetzt Ansprechpartner für Eltern und Scouts. Sie sollten aber nicht nur bei Problemen aktiv werden.

Einmal im Monat sollte der Pate mit seinem Scout über den Verlauf der Sprachförderung sprechen. Hier bietet sich ein Treffen mit dem Scout an, bei dem der Pate auch den Kostenanteil (4 Euro pro Stunde) des Clubs auszahlt.